Archive for the ‘Vertragsrecht’ Category

Abo-Fallen im Internet: deutliche Preisangabe erforderlich!

Freitag, August 3rd, 2012

Internetanbieter müssen auf ihrer Webseite klar und eindeutig die Preise der angebotenen Dienstleistungen angeben. Das gilt besonders dann, wenn es sich um Leistungen handelt, die im Netz üblicherweise kostenlos angeboten werden. Lassen Start- und Anmeldeseite nicht hinreichend klar erkennen, dass die Angebote entgeltlich sind, liegt eine Irreführung der Verbraucher und ein Verstoß gegen die Preisangabenverordnung vor. Dies gilt insbesondere, wenn ein durchschnittlich informierter Verbraucher, der mit dem Internet vertraut ist, davon ausgehen kann, dass die Nutzung solcher Internetplattformen üblicherweise kostenlos sei. (LG Berlin vom 8.02.2011 – 15 O 268/10)